Wie fruchtbar ist der kleinste Kreis, wenn man ihn wohl zu pflegen weiss.
Johann Wolfgang von Goethe, Deutschland

Blütenessenzen

Was sind Blütenessenzen?
Eine Essenz ist eine stark verdünnte Flüssigkeit, die das Wesen und die Schwingung einer Blüte enthält. Die bekanntesten drei Arten sind:
  • Bach-Blüten (nach Dr. Edward Bach)
  • Australische Busch-Blüten
  • Wüsten-Blüten (Kalifornische)
Für was werden Blütenessenzen verwendet?
Sie werden angewendet, um unserem Bewusstsein Klarheit zu bringen und negative Glaubensstrukturen zu lösen. Die Essenzen wirken direkt dort auf uns ein, wo wir unterbewusste Entscheidungen treffen, die mit unseren Emotionen, unserer Gesundheit, Energie und Lebensrichtung, unseren Fähigkeiten und Beziehungen zusammenhängen. Also alles was wesentlich bestimmt, wie wir in der Welt sind. In der Folge können physische Veränderungen und emotionale Heilungen geschehen.

Nebenwirkungen
Keine

Anwendung
Empfohlene Menge an Tropfen direkt auf die Zunge oder in Glas mit klarem Wasser (ohne Kohlensäure) geben und dann trinken.